Moritz

Hallo Frau Schöllhorn, 

 

es ist nun 14 Tage her, dass wir unseren Kater bei Rita Rössler abgeholt haben. 

Wir haben ihn Moritz genannt. Er hat sich prima in unsere Familie eingefügt und wird von allen verwöhnt. Nur unser Zwergkaninchen Maxi musste sich erst an ihn gewöhnen. Er ist ein wuseliges Kerlchen und hält alle auf Trapp. Momentan flitzt er wie ein Verrückter durchs Wohnzimmer. 

 

Bereits am 2. Tag war er stubenrein. Den ersten Besuch beim Tierarzt (Impfen u. Entwurmen) hat er bereits hinter sich und bei TASSO ist er auch schon registriert. Er fühlt sich offensichtlich sehr wohl bei uns und wir würden ihn nie wieder hergeben. 

 

Wie prächtig sich unser Stubentiger bereits entwickelt hat, sehen Sie auf dem beigefügten Bild.

 

 Herzliche Grüße Familie Frank 

 

  (29.01.2008)
  



Hallo Nina,

 

nun bin ich 4 Monate alt und lebe bereits 11 Wochen bei Familie Frank in Wilhelmsdorf. Es gefällt mir hier sehr gut, denn ich werde hier von allen verwöhnt. Ich brauche nur lieb zu schauen und mir wird jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Sogar mit dem Zwergkaninchen Maxi habe ich mich inzwischen angefreundet, wenn er auch noch manchmal von mir geärgert wird. Neulich hat mich der „Onkel Doktor“ gepiekst und dann bin ich ganz müde geworden. Ich glaube, er hat etwas an mir herum geschnipselt. Ich durfte auch schon einpaar Mal ins Freie. Erst waren mir die neuen Geräusche und Gerüche etwas unheimlich, aber inzwischen finde ich es toll draußen. Das beigefügte Bild zeigt, wie gut es mir geht. 

 

Herzliche Grüße Moritz

 

  19.08.2008

 

 

nun bin ich beinahe 1 Jahr alt und bereits 9 Monate Mitglied der Familie
Frank. Seit dem Frühjahr darf ich auch ins Freie. Ich habe schon die gesamte
Gegend erkundet und mit anderen Katzen im Dorf Bekanntschaft geschlossen.
Mit den Hunden in der Nachbarschaft verstehe ich mich allerdings gar nicht.
Draußen ist es so toll, dass ich manchmal die Zeit vergesse und erst spät
abends heim komme. Am liebsten bin ich auf der großen Wiese in der Nähe oder
an Nachbar’s Gartenteich. Ich habe meiner Familie auch schon Vögel, Mäuse,
Libellen und sogar einen Frosch von meinen Ausflügen mitgebracht. Die
Begeisterung darüber war aber nicht sehr groß. Wie gut ich mich entwickelt
habe, kannst Du auf dem beigefügten Bild sehen.
 
 
 
Herzliche Grüße
 
MORITZ


Fenster schließen!