Tamy

Hallo liebes Lega Pro Animale Team, hallo Frau Friz, 


es war Liebe auf den ersten Blick, als wir vor 4 Monaten das Foto von Tamy (damals noch Aloa) auf Ihrer Homepage sahen. Zwei lange Wochen mussten wir jedoch noch warten, bis Tamy im Tierheim Speyer ankam. Zwei Tage danach konnten wir sie endlich sehen und wir waren hin und weg von diesem kleinen Wuschel. Wieder zwei Tage später (am 18.09.08) durfte sie schon ihr neues Heim betreten. Mutig und neugierig hat Tamy sofort jedes Zimmer erkundet. Mit unserer Katze Kimba hat sie nach ein paar Wochen auch Freundschaft geschlossen. 

Tamy ist ein absoluter Kuschel- und Schmusehund vom ersten Tag an. Dabei ist sie soooo geduldig, wenn meine drei Jungs dauernd mit ihr schmusen. Sie genießt jede Streicheleinheit und streckt dabei alle viere in die Luft. Inzwischen hat Tamy uns auch schon rumgekriegt, mit ihr auf der Couch und manchmal auch im Bett zu kuscheln. Da kann man einfach nicht mehr widersprechen. 

Seit ein paar Wochen bleibt Tamy auch völlig ruhig, wenn sie ein paar Stunden alleine bleiben muss. Super! Und was wir schon von Anfang an an ihr lieben ist, dass sie nie bellt wenn es z. B. an der Tür klingelt. Sie ist einfach ein total lieber, ruhiger, zufriedener und ausgeglichener Hund! Außer... wenn ihr ein fremder, großer Hund entgegen kommt! Dann wird sie meist zur kläffenden, rasenden Furie. Es ist jedoch schon etwas besser geworden, aber das ist auch ihr absolut einziges Problem. Ich gehe deshalb auch schon eine Weile mit ihr in die Hundeschule. 

Alles in allem: Tamy fühlt sich pudelwohl und wir sind unendlich froh, unsere "Liebe auf den ersten Blick" bei uns zu haben.

Viele liebe Grüße,

ein gutes neues Jahr 2009 und weiterhin viel Erfolg wünschen

Susanne + Tamy und der Rest der Familie


Fenster schließen!