Lotte

Ich habe im September 2005 während eines Praktikums bei einem Tierarzt für Großtiere in Italien auch die Lega pro animale besucht und mich dort in eine Hündin verliebt. Sie war vor ein paar Tagen auf dem Gelände des Flughafens von Neapel gefunden worden, war nun schon kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt, war sehr anhänglich und lieb und ich konnte ihren großen Augen (und Ohren) nicht widerstehen. Nachdem alle Formalitäten geklärt waren, war klar: Lotte kommt mit nach Deutschland! Und so fuhr das damals sehr ängstliche, ein halbes Jahr alte Mäuschen mit mir und meiner Freundin nach Deutschland.

 

Lotte hat sich nun zu einer freundlichen, lebenslustigen, sehr verschmusten Hündin entwickelt, die mein Leben sehr bereichert.

 

Ich bin sehr froh sie damals mitgenommen zu haben und ich glaube sie ist auch froh hier zu sein und mich überall hin zu begleiten.


Fenster schließen!